À la vie (F 2014) Drucken
Mittwoch, 27. September 2017 um 19:00 Uhr

to-life

Am Mittwoch, den 27.09.2017 um 19h im METRO Kinokulturhaus
(Johannesgasse 4, 1010 Wien)



À la vie       

F 2014, 104 min, Farbe, OF mit engl. UT, DCP

 


À la vie handelt von drei Frauen und ihrem Leben nach dem Überleben. Helen, Rose und Lili sind Auschwitz
entkommen, kämpfen in Frankreich und Belgien mit den Problemen der Nachkriegszeit, mit Liebe, Beziehungen,
ihrer Vergangenheit.


Vor dem biografischen Hintergrund seiner Mutter erzählt Jean-Jacques Zilbermann vom einschneidenden
Wiedersehen der drei Freundinnen in einem nordfranzösischen Badeort im Sommer 1960. Keine traurige oder
tragische Geschichte, vielmehr das Zelebrieren der Gegenwart. Ein Film, der nicht nur die drei Frauen, sondern
auch die ZuschauerInnen ins Leben zieht. (fs)


 

REGIE: Jean-Jacques Zilbermann
BUCH: Danièle D´Antoni, Jean-Jacques Zilbermann
KAMERA: Remy Chevrin
MIT: Julie Depardieu, Johanna ter Steege, Suzanne Clément, Hippolyte Girardot